Weinerlebnisbegleiter

logo_erlebnisbegleiter.gifUte Schneider hat 2000/2001 in einem einjährigen Fortbildungsgang eine Ausbildung zur Weinerlebnisbegleiterin IHK gemacht

Für unsere Gäste und interessierte Peronen bietet sie verschiedene  Wanderungen ganz besonderer Art an. Begleiten Sie sie auf Ihren Pfaden im Cochemer Krampen und staunen Sie über die ansonsten wenig bekannten Flecken, Vorkommen in Flora und Fauna, historische Schätze und skurile Anekdoten! 

Diese Touren können Sie und Ihre Freunde buchen.  

 

Tour 1

Erlebnis Moselkrampen – über fossiles Gestein und mittelalterliche Pfade

Über den alten Kupferbergbauweg wandern wir von Ellenz durch die Weinlage Bruttiger Götterlay nach Bruttig-Fankel. Führung durch das Bruttig der 40ziger Jahre und Fankel, mit wunderbar erhaltenen Bauten aus dem Mittelalter. Von hier aus geht es zum Vespern mit Rieslingen auf einen Aussichtspunkt inmitten der Weinberge. Ein Steillagenweg führt uns nach Beilstein, dem Dornröschen der Mosel. ellenz20.jpgSpannende Geschichten hören Sie auf der historischen Führung durch den Ort. Mit der Moselfähre, der einzigen am Schleppseil geführten Fähre entlang der Mosel, geht es zurück nach Ellenz.

Datum: auf Anfrage
Kosten: 20 € / Person inkl. Weine, Wasser und Vesper
Zeit: Dauer ca 6 Stunden  (Tour kann auch verkürzt werden)
Treffpunkt: Bushaltestelle vor dem Hotel Ellenzer Goldbäumchen in Ellenz oder nach Absprache
Ausrüstung:

festes Schuhwerk - Schwindelfreiheit - Ausdauer und Trittfestigkeit; wetter feste Kleidung

Tour 2

Weinbau im Wandel der Zeit - von den Kelten bis in die Neuzeit

Durch die Weingemarkung Ellenz-Poltersdorf wandern wir vorbei an den verschiedenen Weinbergslagen, begegnen alten und neuen Weinerziehungsmethoden.  Von den Spuren der Kelten und Römer über französische und preußische Besatzungszeiten, von Kriegswirren und Friedenszeiten handelt die Führung und natürlich welchen Einfluss diese Geschehnisse auf die Geschichte des Moselweines hat. Auch hier darf zu keiner Zeit ein Glas Wein fehlen. Dieses haben wir im richtigen Wingert für Sie bereitgestellt. Bei "Schäppche un na Schmeer" wollen wir uns stärken und über das Gehörte philosophieren! ellenz2.jpg

Datum: auf Anfrage
Kosten: 15 € / Person inkl. Weine, Wasser und Imbiss
Zeit: Dauer ca 3  Stunden
Treffpunkt: am Einstieg Weinlehrpfad unterhalb der alten Kirche in Ellenz oder nach Absprache
Ausrüstung:

 normale Freizeitkleidung evtl. wetterfähige Jacke

Tour 3

Historisches Ellenz - ein Reise ins Mittelalter

Erfahren Sie die Geschichte eines einstmals durchaus bedeutenden  Fleckens im Mittelalter. Von Rittern und Kurfürsten wird berichtet. Staunen Sie über die noch heute sichtbaren Spuren im Ort. Betreten Sie die wichtigsten Gebäude und steigen Sie hinab in alte Kellergewölbe zu einem Gläschen Moselwein aus einem Fass gezogen. 

Datum: auf Anfrage
Kosten: 5 € / Person inkl. Weine, Wasser
Zeit: Dauer ca 1,5 Stunden
Treffpunkt: Festplatz Ellenz oder nach Absprache
Ausrüstung

keine besondere Ausrüstung erforderlich

Tour 4

Jüdische Vergangenheit im Cochemer Krampen

Tauchen Sie ein in die leider vergessene Zeit als jüdisches Leben an der Mosel noch Teil unserer Kultur war. Besuchen Sie die Synagogen, hören Sie von Riten und erfahren Sie welchen Einfluss wir heute noch spüren können bei einer Wanderung von Bruttig nach Beilstein. Verkosten Sie einen koscheren Wein zu einem typischen Wingertsessen und werden Sie Teil der Vergangenheit!

Datum: auf Anfrage
Kosten: 20€ / Person inkl. Weine, Wasser
Zeit: Dauer ca 4,5 Stunden
Treffpunkt: Bruttig - Festplatz
Ausrüstung

festes Schuhwerk, Schwindel und Trittfestigkeit, Ausdauer

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Die Datenerhebung ist anonym. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookie-Dateien auf Ihrer Festplatte zu blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Um mehr zu erfahren über Cookies, lesen Sie unseren Privacy Policy - Datenschutz.

Ich habe von der Funktion der Cookie-Verwendung Kenntnis genommen, das Hinweisfenster kann deaktiviert werden.